Dienstag, 21. Mai 2019

DIY: Neue Polsterbezüge für den Wohnwagen

Hallo Ihr Lieben!

Meine Schwester ist, im Gegensatz zu mir, aus ganzem Herzen Camper.

Ich kann den "Blechbüchsen", wie ich sie liebevoll nenne, leider so gar nix abgewinnen, aber als meine Schwester andere Polster für den Wohnwagen wollte, war ich sofort mit dabei.

Sie wollte eine günstige Alternative zum Polsterer und waschbar musste es natürlich auch sein.
In mehreren Wohnwagen-Facebook-Gruppen war dann die Rede von Bündchenstoff.

Es ging dann auch sofort ans Ausmessen und der Bünchenstoff wurde sofort bestellt.

Für die Sitzecke haben wir insgesamt 12,5 m Bündchen verbraucht. Wir haben auch etwas großzügiger gemessen, damit wir die Seiten gut einschlagen konnten und auf der sicheren Seite waren und nicht auch noch nachbestellen mussten.

Bezogen haben wir die Polster dann mit 3 Mann, äh nee Frau 🙂.

Den Bündchenstoff haben wir erstmal komplett am Stück gelassen und über die originalen Polster bezogen. Am Rand haben wir dann immer ca.30cm über gelassen. Erst dann haben wir geschnitten.
Die Ränder mussten dann nur noch eingeschlagen werden.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Vorher

Nachher
Die Bündchen-Alternative ist auf jeden Fall genial und mit einem Kostenfaktor von ca.60 Euro auch sehr günstig.
Und wenn man es waschen muss, kann man den Bündchenstoff auch schnell abziehen.

Jetzt müssen wir nur noch überlegen, wie wir den unteren angeklebten Rand noch beziehen können.

Eine Wimpelkette würde auch noch passen...

Bis dahin,

Eure Sylvia

Verlinkt bei: Creadienstag

Kommentare:

  1. Wow, was für ein toller Unterschied zu vorher! Wir haben auch einen Wohnwagen und ich würde auch gerne die 80er Jahre Polster neu beziehen...Aber mit Bündchenstoff, das hab ich mir noch gar nie überlegt. Wie genau habt ihr das denn gemacht? Kann man die Polster wieder abziehen oder hast du einfach neue Bezüge genäht? Würde mich über ein paar Details freuen! Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      ich habe meinen Post nochmal überarbeitet und ein paar Details hinzugefügt.
      Es wird nichts genäht. Die originalen Polster sind auch geblieben. Es wurde nur der Bündchenstoff drüber gezogen. 🙂

      LG Sylvia

      Atelier Waldfee

      Löschen
  2. Das klingt ja höchst spannend! Wir haben auch einen Wohnwagen übernommen. Noch ist der Stoff in Ordnung und das Muster ginge auch schlimmer. Aber der Zeitpunkt wird kommen... Lg Iggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iggy,
      dann wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß 😀

      LG Sylvia

      Atelier Waldfee

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://www.atelier-waldfee.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.