Dienstag, 21. Mai 2019

DIY: Neue Polsterbezüge für den Wohnwagen

Hallo Ihr Lieben!

Meine Schwester ist, im Gegensatz zu mir, aus ganzem Herzen Camper.

Ich kann den "Blechbüchsen", wie ich sie liebevoll nenne, leider so gar nix abgewinnen, aber als meine Schwester andere Polster für den Wohnwagen wollte, war ich sofort mit dabei.

Sie wollte eine günstige Alternative zum Polsterer und waschbar musste es natürlich auch sein.
In mehreren Wohnwagen-Facebook-Gruppen war dann die Rede von Bündchenstoff.

Es ging dann auch sofort ans Ausmessen und der Bünchenstoff wurde sofort bestellt.

Für die Sitzecke haben wir insgesamt 12,5 m Bündchen verbraucht. Wir haben auch etwas großzügiger gemessen, damit wir die Seiten gut einschlagen konnten und auf der sicheren Seite waren und nicht auch noch nachbestellen mussten.

Bezogen haben wir die Polster dann mit 3 Mann, äh nee Frau 🙂.

Den Bündchenstoff haben wir erstmal komplett am Stück gelassen und über die originalen Polster bezogen. Am Rand haben wir dann immer ca.30cm über gelassen. Erst dann haben wir geschnitten.
Die Ränder mussten dann nur noch eingeschlagen werden.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Vorher

Nachher
Die Bündchen-Alternative ist auf jeden Fall genial und mit einem Kostenfaktor von ca.60 Euro auch sehr günstig.
Und wenn man es waschen muss, kann man den Bündchenstoff auch schnell abziehen.

Jetzt müssen wir nur noch überlegen, wie wir den unteren angeklebten Rand noch beziehen können.

Eine Wimpelkette würde auch noch passen...

Bis dahin,

Eure Sylvia

Verlinkt bei: Creadienstag

Dienstag, 7. Mai 2019

6 Köpfe 12 Blöcke QAL 2019: April

Hallo Ihr Lieben!

Besser spät als nie...

Heute gibt es hier endlich die April-Blöcke vom 6 Köpfe 12 Blöcke QAL zu sehen.

Allerdings habe ich nur jeweils einen großen und kleinen Star Plus Quilt Block genäht.


Diesmal habe ich auch nur einen gemusterten Stoff gewählt und 2 unifarbene Stoffe.
Ich hatte ja schon beim März-Block die Befürchtung,  dass mir mein Weihnachts-Skill-Builder-Quilt zu unruhig wird aufgrund der gemusterten Stoffe.

Daher habe ich entschieden, anstelle der eigentlichen Blöcke, einfach unifarbene Blöcke einzubauen.

So ist zumindest bis jetzt der Plan.

Und wie seht ihr das?

Bis dahin,

Eure Sylvia

Verlinkt bei: Creadienstag