Dienstag, 19. März 2019

DIY: Personalisierte Filz-Untersetzer



Enthält Werbung

Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen brauchte ich unbedingt ein individuelles Geschenk.

Dann kam mir die Idee meinen Filzuntersetzern eine persönliche Note zu verleihen.

Dafür habe ich Portrait-Bilder meiner Familie mit der App Adobe Capture bearbeitet.
Diese habe ich dann in das Silhouette-Programm importiert und dort noch vereinfacht und die ganzen kleinen Punkte entfernt.
Die kleinen Punkte in den Augen habe ich ein wenig vergrößert.

Zuerst habe ich weiße Flexfolie geplottet, die ursprünglich auf schwarzen Untersetzern verwendet werden sollte.
Das war ein großer Fehler, denn man konnte keine Person wahrnehmen.
Erst als ich den Plott schräg gehalten habe,
konnte ich was erkennen.
Also habe ich mich dann doch für die grauen Untersetzer entschieden und das ganze nochmal mit
schwarzer Flexfolie geplottet.

Das Entgittern war dann auch, bei den Haaren, etwas knifflig.
Aber mit ein bisschen Geduld hat es dann doch gut geklappt.

Die Plotts waren dann auch schnell, dank meiner Transferpresse, auf den Untersetzern befestigt.


Die Beschenkte hat sich sehr gefreut und bei den anderen Gästen kamen die personalisierten Untersetzer auch sehr gut an.

Und was sagt ihr dazu?
Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder?

Bis dahin,

Eure Sylvia

Verlinkt bei: Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Sylvia, das ist ein richtig tolles Geschenk, darüber hätte ich mich sehr gefreut....
    Richtig klasse geworden!

    Liebe Grüße
    Uschi
    Hutliebhaberin.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://www.atelier-waldfee.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.