Dienstag, 25. September 2018

Schüttelkarte: Einladung zum Kindergeburtstag

Enthält Werbung

Hallo Ihr Lieben!

Den letzten Samstag Nachmittag habe ich mit meiner Schwester Sonja und meiner Nichte/Patenkind Lena verbracht.

Wir haben die Schüttelkarten als Einladung für Lena's 8. Geburtstag hergestellt.

Für die Karten haben wir gebastelt, geplottet, skizziert und genäht.


Zuerst haben wir durchsichtiges Wachstuch zurecht geschnitten.
Danach haben wir die Wimpeldateien (gekauft im Silhouette Store, im Plotterprogramm beschriftet und dann wurde skizziert. Ich verwende einen normalen Fineliner und arbeite lieber mit dem Stiftehalter, da mir die Sketch Pens 1.zu teuer und 2. zu schnell aufgebraucht sind.
Nachdem skizziert war, haben wir den Stiftehalter mit der Ratschenklinge ausgetauscht und unsere Wimpel geplottet.
Lena hat dann noch schnell unterschrieben, hat sich die pinkfarbene Wolle ausgesucht und Sonja hat die Wimpel aufgefädelt.
An den Seiten haben wir die Wolle auch noch, zur Sicherheit mit buntem Klebeband, festgeklebt.

Und schon ging es an die Nähmaschine.
Mit dem schönen bunten Verlaufsgarn habe ich 3 Seiten genäht.
Hier ein Tipp:
Beim Nähen habe ich das dünne Schutzpapier, was auf dem Wachstuch klebt, dran gelassen.
So transportiert die Maschine das Wachstuch besser.

Dann haben wir die Glitzerstreudeko eingefüllt und Lena hat dann die oberste und letzte Naht genäht.
Zum Schluss wurden dann nur noch die abstehenden Fäden abgeschnitten, das Schutzpapier entfernt und die Umrandung der Karte mit der Zick-Zack-Schere geschnitten.


Dabei haben wir dann festgestellt, dass ich die meiste Kreativität in der Familie abbekommen habe. *lach*
Meine Schwester lebt ihre Kreativität dann doch lieber beim Kuchen backen aus.
Lena kommt in diesem Fall dann doch eher nach mir.

Von mir aus könnten wir das ja jedes Wochenende machen.

Und wie findet ihr die Schüttelkarten?

Bis dahin,

Eure Sylvia

Verlinkt bei:Dienstagsdinge , Creadienstag

1 Kommentar:

  1. Die Einladungen finde ich soooo cool!
    Eine sehr schöne Idee, das ist mal was ganz anderes :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://www.atelier-waldfee.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.