Dienstag, 10. April 2018

Turn- und/oder Einkaufsbeutel

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe euch ja noch gar nicht mein neues Schätzchen gezeigt, das mein Plotterleben nun um einiges einfacher gestalten wird: eine Transferpresse.

Ich habe mich für die 38 x 38 cm Transferpresse von Helo entschieden.
Andere waren mir zu klein und dann noch viel teurer.
Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Transferpresse ist natürlich schon ein riesen Klopper und mit 21kg nicht gerade ein Leichtgewicht. Aber ich hab im Nähzimmer noch ein gutes Plätzchen gefunden.



Am Wochenende habe ich sie dann ausprobiert und es war echt schön, dass ich mich nicht mehr auf mein Bügeleisen setzen musste, um die Flexfolie am Halten zu kriegen. 😂

15 Sekunden bei 160 Grad und alles hält bombenfest.

Und hier ist mein erstes Projekt mit der Transferpresse:


Die Turnbeutel habe ich auf der Creativa gekauft.
Zum Selbernähen war das Wetter am Wochenende zu schön.
Daher musste ein schnelles Plotterprojekt zum Testen her.
Die Plotterdatei habe ich selber erstellt.

Übrigens, auf meinem Balkon tut sich gerade etwas.
Das will ich euch natürlich nicht vorenthalten und werde euch nächste Woche davon berichten.

Bis dahin, 

Eure Sylvia 




Dieser Post enthält Werbung aus Überzeugung.
Ich habe mir die Presse aufgrund der guten Bewertungen gekauft und bekomme kein Geld von Helo.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen