Sonntag, 10. November 2013

DIY Anleitung Knitting Loom Abstricken

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen, kommt heute die Anleitung über das Abstricken beim Knitting Loom.

Hier habe ich euch schon die ersten Schritte erklärt.

Jetzt geht es weiter!

Unser Knitting Loom sieht mittlerweile so aus:



Jetzt nehmen wir uns eine Schlinge mit dem Haken von einem Stift ab.


Dann ziehen wir die Schlinge auf den nächsten Stift.
Wie auf dem Bild zu sehen ist, haben wir wieder 2 Schlingen auf einem Stift.

Jetzt nehmen wir den Haken, gehen unter die obere Schlinge, greifen uns die untere und ziehen die untere durch die obere Schlinge hindurch.


Dann heben wir beide Schlingen vom Stift ab.
Achtet darauf, dass euch die Schlinge nicht vom Haken rutscht.


Jetzt haben wir nur eine Schlinge auf dem Haken und diese ziehen wir wieder auf den nächsten Stift.


Wir haben wieder 2 Schlingen auf einem Stift.
Nun geht es wieder von vorne los.

Einfach mit dem Haken unter die obere Schlinge hindurch, die untere Schlinge greifen, vom Stift abziehen und die Schlinge auf dem Haken auf den nächsten Stift setzen.


Auf dem nächsten Bild können wir den schönen Rand schon gut erkennen.


Wenn wir alle Schlingen abgenommen haben, bleibt uns eine auf dem Haken übrig.


Jetzt nehmen wir mit der Garnnadel den Wollfaden und ziehen diesen durch die Schlinge.


Dann verknote ich das Ende zwei Mal und schneide den Faden ab.
Mit dem Anfangsfaden verfahren wir dann genauso.


Nun haben wir ein schönes, gleichmäßiges Muster gestrickt.


Und fertig ist unser selbstgestrickter Halsschmeichler.
 

Es ist doch ganz einfach, oder?! 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Sylvia

Kommentare:

  1. seher schön erklart so mach ich das auch immer toll

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich habe am WE auch meinen ersten Halsschmeichler ge-"loomt". Er ist einfarbig und ich frage mich nun, wie ich vorgehe, wenn ich gerne mehrere Farben verwende. Kannst du mir das erklären? Knote ich ganz banal einfach die neue Farbe an das Ende der anderen fest?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ja richtig :-) Das ist eigentlich auch ganz einfach.
      Du fängst einfach mit der neuen Farbe bei einer neuen Runde an. Dann verstrickst du ja automatisch die neue mit der alten Farbe.
      LG Sylvia

      Löschen
  3. Ich hatte eigentlich gehofft, hier eine Anleitung für einen Schal zu finden, also, da war ja sogar eine dabei, die ich aber verloren habe, also ich meine, wo man erst eine Reihe in die eine Richtung legt und dann in die andere und hat dann irgendwann einen Schal mit zwei lösen Enden und ich bekomme den Übergang zwischen den beiden ersten Reihen nicht hin.

    AntwortenLöschen