Freitag, 2. Dezember 2016

Das Ende vom Jahr des Renovierens...

Hallo Ihr Lieben!

Ihr habt euch bestimmt gewundert, wo ich die letzte Zeit abgeblieben bin. 
Ich war voll mit Renovieren beschäftigt.

Mein Schlafzimmer ist jetzt auch endlich fertig.
Komplett neue Möbel vom großen Möbelschweden und endlich kein riesen Schrank mehr.

Ok, ihr denkt jetzt eine Frau und keinen großen Kleiderschrank?
Ja, das geht.
Ich verstaue jetzt alles in Schubladen und habe die Wände frei für Deko.
War am Anfang aber natürlich etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Wände gefallen mir in dem Grau richtig gut.


Ich mag die Kombination mit den weißen Möbeln.
Beim baywa-baumarkt.de habe ich die Farben direkt fertig angemischt bestellt.
Das Grau musste natürlich ein zweites Mal übergestrichen werden.
Auf den Bildern trocknet es noch auf. Generell sollte man bei dunklen Farben den 2.Anstrich bedenken und direkt mehr Farbe besorgen.
Die weiße Farbe hat sofort gedeckt.


Mir fehlt aber definitiv noch ein passendes Bild.
Ein Farbkleckser muss noch ins Schlafzimmer. 

Dafür werde ich mich noch auf die Suche machen.

Da es jetzt mit großen Schritten auf Weihnachten zugeht,
werde ich aber so langsam mal mit der Kartenbastelei anfangen.

Bis dahin,

Eure Sylvia




Dienstag, 11. Oktober 2016

Notfallarmband

Hallo Ihr Lieben! 

Ich bin so froh - meine neue Schneidematte ist angekommen und ich konnte sie direkt mit einem kleinen, aber wichtigem Projekt einweihen.

Meine fast 6-jährige Nichte ist zu einem Kindergeburtstag eingeladen.
Es geht nach Holland zu einem Indoorspielplatz.

Damit wir Erwachsenen etwas beruhigter sind, habe ich der Maus ein Notfallarmband genäht und geplottet.
Auf der Rückseite steht die Handynummer meiner Schwester.

Ich habe dafür weiches Gurtband mit weißer Flexfolie und weißen Kam Snaps verwendet.


Da ich nicht viel Zeit hatte, habe ich die Enden nur einmal umgelegt und genäht.



Das Armband passt wie angegossen - Lena hat sich tierisch gefreut und wir wissen, das sie die Handynummer ihrer Mutter sofort zur Hand hat.

Bis dahin,
Eure Sylvia 


Dienstag, 4. Oktober 2016

Einkaufstasche "That comes me not in the bag!"

Hallo ihr Lieben! 

Am Wochenende habe ich endlich mal wieder meinen Plotter angeschmissen und eine langweilige Einkaufstasche verschönert. 

Am Samstag habe ich nämlich gemerkt das eine Einkaufstasche in der Handtasche bei einem langen Shoppingtrip einfach zu wenig ist.

Damit ich nicht auf Plastiktüten zurückgreifen muss,
habe ich mir eine einfache Einkaufstasche gekauft.

Innerhalb von 20 Minuten war die Tasche dann aufgewertet.
Ich habe dafür schwarze Flexfolie von Oracle verwendet.


Leider ist mit meiner Schneidematte überhaupt nichts mehr anzufangen und das war für sie das letzte Projekt.
Die neue Schneidematte ist aber schon bestellt und ein Glasbaustein und ein 3/4-Shirt warten schon darauf verschönert zu werden.


Bis dahin,
Eure Sylvia