Dienstag, 16. Dezember 2014

Dekorieren mit Tannenzapfen

Hallo ihr Lieben!

Zur Zeit bin ich, wie ihr wahrscheinlich auch, total im Weihnachtsstress.

Ich hab immer noch nicht alle Geschenke beisammen und mir fehlt auch noch die ein oder andere Idee, was man den Lieben schenken könnte.

Trotzdem wollte ich euch die Dekoidee meiner Mutter nicht vorenthalten.
Sie hat einen Tannenzapfen mit kleinen Glitzerkugeln beklebt.

Schaut mal:


Einfach, aber total schön.

Meinen Tannenzapfen hätte ich wohl mit schwarzem Sprühlack und mit roten Glitzerkugeln verziert.

Mmhhh, es ist ja nochwas Zeit bis Weihnachten.....


Eure Sylvia

Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtsstadt

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich euch, wie versprochen, die Weihnachtsstadt meiner Mutter.


Die Platte ist 2,20m x 0,80m groß.

Der Aufbau dauert mehrere Stunden.
Es ist immer eine Fummelei die ganzen Kabel zu verstecken.




Und hier seht ihr noch ein paar Detailaufnahmen:









Aber die Arbeit hat sich doch echt gelohnt.
Ich könnte bei mir leider keine Weihnachtsstadt aufstellen, ich denke meine Katzen hätten aber sehr viel Freude daran. *lach*

Und wie sieht es bei euch aus?


Und jetzt geht die Weihnachtsstadt erstmal zu KopfkinoX-Mas-Linkparty von HerzblutArt of 66, Link your Stuff und zum Creadienstag.

Eure Sylvia

Dienstag, 25. November 2014

Gestrickter Weihnachtskranz

Hallo ihr Lieben!

Mein Adventskranz ist jetzt auch fertig.
Ich wollte etwas Selbstgemachtes, was nicht jeder hat.
Zumal mir die gekauften Adventskränze sowieso nie gefallen.
Ich liebe klare Linien und das spiegelt sich auch in meiner Deko wieder.
In meinem Wohnzimmer dominieren die Farben schwarz, weiß und grau.
Damit es nicht zu trist wirkt, habe ich immer rote Deko.


Ich habe für den Adventskranz einen Styropor-Ring mit schwarzer Wolle umstrickt.
Zuerst wollte ich den Styropor-Ring noch schwarz anmalen. Aber ich find es toll, wie das weiße durch die Wolle durchscheint.
Die sternförmigen Teelichthalter sind mir im Dekoladen sofort ins Auge gesprungen.
Damit der Kranz nicht zu nackt aussieht, habe ich zwischen den Teelichtern noch kleine Weihnachtskugeln gesteckt.


Und an diese Beiden konnte ich nicht natürlich nicht vorbei gehen:


Mehr Deko gibt es bei mir zu Weihnachten dieses Jahr nicht.

Aber ich werde euch noch von der wunderschönen Weihnachtsstadt berichten,  die meine Mutter jedes
Jahr so toll herrichtet.

Und jetzt geht mein gestrickter Adventskranz erstmal zu KopfkinoX-Mas-Linkparty von HerzblutArt of 66, Link your Stuff und zum Creadienstag.

Bis dahin,

Eure Sylvia