Dienstag, 4. Juli 2017

English Paper Piecing

Hallo Ihr Lieben!

Letzte Woche habe ich euch ja vom Foundation Paper Piecing erzählt.

Heute will ich euch die Technik vom English Paper Piecing (kurz EPP) vorstellen.
Auf Deutsch wird es auch Lieseln genannt.

Hierbei wird mit der Hand genäht.
Mit Hilfe von dünnen Schablonen werden kleine Stoffstückchen zusammengenäht.
Die Schablonen findet man gratis im Internet. Diese werden dann ausgedruckt und akkurat ausgeschnitten.
Der Stoff wird dann nach Augenmaß ca.1 cm rundum größer zugeschnitten als die Schablone.
Nun wird die Schablone auf die linke Stoffseite gelegt. Die Nahtzugaben werden eng um die Schablone zur Rückseite geklappt und mit einem Heftfaden auf die Schablone geheftet und dadurch fixiert.
Wenn man dann einige hergestellt hat, werden sie zusammengenäht.

Ich habe mich für Hexagone entschieden mit 1 inch Kantenmaß.
Mein erstes English Paper Piecing Projekt soll ein Tischläufer werden für mein Wohnzimmer.
Ich hatte da noch einen wunderschönen Baumwollstoff, der farblich perfekt zur Geometric-Wand passt.




Dazu möchte ich noch ein paar neue Untersetzer haben. Die sind aber jeweils nur aus einem Hexagon mit einer Kantenlänge von 4 inch.

Es sind nach und nach auch schon einige andere entstanden.
Sie sind perfekt für die Resteverwertung und irgendwann entsteht daraus vielleicht mal ein Quilt oder eine Tasche oder oder oder...


Aber ich muss euch warnen:
English Paper Piecing macht süchtig.
Bisher sitze ich jeden Abend auf dem Sofa und entspanne beim Nähen der Hexagone.

Bis dahin,

Eure Sylvia


Verlinkt bei:Dienstagsdinge ,Creadienstag, HandmadeOnTuesday

Kommentare:

  1. Liebe Sylvia,
    ich mag die Hexies total gerne....vor allem wegen der Stoffverwertung...deine Blümchen sehen toll aus...einfach herrlich deine Hexies. :)

    Viele liebe Grüße und noch viel Spaß beim heften wünscht die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Oh sehr schön :). Diese Technik habe ich noch nicht ausprobiert... Nun juckt es mir wieder in den Fingern ;)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Mmikesch ☺ Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Nähen 😊 LG Sylvia

      Löschen
  3. Wow, das sind echt ganz schön viele Teile.
    Wirklich toll wie du da den Überblick behältst :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah,
      das ist eigentlich kein Problem.
      Wird alles später zusammen genäht. Aber mein Wohnzimmertisch liegt voll 😉

      LG Sylvia

      Löschen