Dienstag, 6. Juni 2017

Kunterbunte Kabeltäschchen

Hallo Ihr Lieben!

Am langen Pfingstwochenende hatte ich Zeit für ein kleines, schnelles Projekt nach der DIY-Anleitung von Luzia Pimpinella.

Es sind direkt mehrere kleine Kabeltäschchen entstanden, eben weil sie so schnell und einfach hergestellt werden.



Der Korkstoff gefällt mir echt gut.
Sie sind auch ein schönes Mitbringsel und eine tolle Art der Restverwertung.
Alles was man braucht sind Stoff- bzw Lederreste, Schere und Kam Snaps.

Wer mehr Platz für seine Kabel braucht, kann sich ja mal meine Kabeltasche "Kabelsalat" aus SnapPap anschauen.

Bis dahin,

Eure Sylvia

Verlinkt bei:Dienstagsdinge ,CreadienstagLink your Stuff,HandmadeOnTuesday

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,

    die "Täschchen" sind klasse, alles ist sortiert und nix verheddert sich - ich mag die auch gerne und habe z.B. ein Exemplar im Büro, damit ich meine Kopfhörer nicht immer erst entwirren muss ;-)

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist wirklich klasse
    und sehen toll aus.

    AntwortenLöschen