Dienstag, 23. Februar 2016

Glas, Wolle und Vinylfolie - eine perfekte Kombi

Hallo ihr Lieben! 

Ich bin irgendwie auf den Geschmack von Papier-/Kartonbasteleien gekommen
und habe das ganze Wochenende bei Pinterest gestöbert. 

Ein bisschen erschlagen von den ganzen Eindrücken,
habe ich dann mal meinen Plotter angeschmissen und schonmal ein paar Dateien gebastelt.

Bisher habe ich meinen Plotter nur für Flex und Vinylfolie verwendet.
Aber bald ist ja die Creativa in Dortmund und da werde ich mich mit genügend Material zum Basteln mit Papier etc. eindecken.

Vor kurzem habe ich bei Pinterest dann eine Idee entdeckt, die ich unbedingt nachmachen musste.
Und wer mich kennt, wird wissen das es irgendwas mit nem Katzenmotiv ist.
Wie soll es anders sein? :-)

Alles was ich dafür brauchte war ein Glas/Flasche, Wolle und ein bißchen Vinyfolie.


Ich hatte zum Glück noch eine schöne Flasche im Schrank, wo mir ein passender Stopfen fehlte.
Am unteren Rand von der Flasche habe ich WonderTape geklebt und dann die Wolle drum gewickelt.
Die Katze hab ich aus schwarzer Vinylfolie geplottet und neben dem Wollknäuel geklebt. 
Die Katzendatei ist aus den Silhouette-Store.


Und fertig ist meine neue Deko.

Ein schönes Projekt, wenn man am Wochenende sehr nah am Sofa gebaut ist... ;-)

Bis dahin,

Eure Sylvia 


Kommentare:

  1. Das ist ja eine witzige Idee! Finde ich großartig!!!
    Liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    mit dem Plotter kann man echt so tolle Sachen machen. Vor allem Katzensachen. Da bin ich voll bei dir. Unsere Leckerchengläser sowie Gläser, in denen wir Spielzeug aufbewahren sind auch mittlerweile alle beplottet. =) Wenn man einmal anfängt...
    LG Meike

    AntwortenLöschen