Samstag, 8. Februar 2014

Katz und Maus

Heute bekam ich von meiner Schwester eine riesen Tüte voller alter Jeans geschenkt.
Danke dafür, liebes Schwesterherz!

Ich liebe es, alte Klamotten zu zerschnibbeln und ihnen neues Leben einzuhauchen.

Als ich eine graue Jeans in den Händen hielt, überlegte ich nicht lang und setzte mich sofort an mein Maschinchen.

Zwischendurch schaute auch mal meine kleine Priscilla neugierig über die Tischkante.
Es war ja auch fast Essenszeit.... :-)


Nach einer halben Stunde entstanden dann diese beiden Gesellen als Deko für mein Wohnzimmer.


Die Maus ist nach einer Anleitung von Pattydoo entstanden.
Der Katze habe ich noch eine kleine Jeanstasche verpasst.
Ich habe bewusst auf die Schnurrhaare verzichtet, da es nur eine Frage der Zeit ist, bis meine Katzen die Wollfäden entdecken und rausrupfen.

Jetzt überlege ich mir was ich aus den restlichen Jeans machen könnte....

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag Abend!

Eure Sylvia

Kommentare: