Sonntag, 19. Januar 2014

DIY Anleitung Croissant aus Filz

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen, kommt heute das neue Kaufladen / Kinderküchen-Special Teil 3.

Sonntag morgens gibt es zum Frühstück ein Croissant:


Das kostenlose Schnittmuster dazu findet ihr hier.
Wir benötigen:

- hellbraunen Filz
- passendes Garn
- Füllwatte 


Zuerst übertragt ihr das Schnittmuster 2x auf den hellbraunen Filz und schneidet es aus.
Die Nahtzugabe von 0,75 cm ist schon enthalten.

Zeichnet euch die einzelnen Lagen von dem Croissant leicht mit Bleistift an.


Näht jetzt einfach die Bleistiftlinien entlang. 
Das macht ihr auf beiden Teilen.



Legt die beiden Seiten jetzt rechts auf rechts.


Näht einmal füßchenbreit drumherum.
Wie auf dem Bild zu sehen, habe ich unten eine Öffnung zum Wenden und Füllen gelassen.
Schneidet jetzt noch in den Kurven ein bißchen den Stoff ein. Aber schneidet nicht in die Naht.


Jetzt könnt ihr vorsichtig wenden.
Ihr könnt zur Hilfe einen Bleistift oder einen Kochlöffel verwenden.

Nun geht es ans Befüllen.


Zum Schluß wird die Öffnung noch mit dem Matratzenstich geschlossen.
Es ist mehr Arbeit, aber es sieht einfach schöner aus.


Und fertig ist unser Croissant aus Filz:


Wer es noch kalorienreicher mag, kann noch eine Schokoglasur drauf applizieren.

Viel Spaß beim Nachnähen!

Eure Sylvia



Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf Atelier Waldfee zeige, sind lediglich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Es ist nicht gestattet, diese für gewerbliche Zwecke zu nutzen.
Wenn ihr etwas nach meinen Schnittmustern näht und auf euerem Blog vorstellt, dann verlinkt bitte auf meine Anleitung.

















Kommentare: