Sonntag, 15. Dezember 2013

DIY Anleitung Filzkuchen


Hallo ihr Lieben!

Es ist der 3. Advent und es ist Zeit für eine neue DIY Anleitung.


Dieser leckere Schokoladenkuchen mit einer Erdbeer-Sahnefüllung hat garantiert keine Kalorien und ist auch ganz einfach zu nähen.

Dann fangen wir doch mal an.

Das kostenlose Schnittmuster findet ihr hier.

Wir benötigen:

- weiße Zackenlitze
- weißer Filz
- brauner Filz
- dunkelbrauner Filz
- roter Filz
- Rest grüner Filz
- gelbes Stickgarn
- passendes Nähgarn
 
 Schneidet euch, wie auf dem Bild zu sehen, die einzelnen Stücke aus.
Ich habe braunes Filz für den Kuchenboden und den Rand genommen.
Für die Schokofüllung und oben habe ich den dunkelbraunen Filz genommen.

Ihr müsst jetzt nur noch überlegen, wie hoch euer Kuchen werden soll.
Meiner ist 8 cm hoch.
Schneidet euch dazu passend noch Rechtecke zu.

Wir fangen mit der Sahne an.
Näht mit der Hand an jedem Zacken einmal durch.


 Dann müsst ihr es nur noch zusammenziehen und festbinden.



So schnell ist das Sahnehäubchen fertig.

Jetzt ist die Erdbeere an der Reihe.
Wir nehmen unseren roten Filzhalbkreis und das gelbe Stickgarn und sticken uns ein paar Samen
auf die obere Hälfte drauf.



Nun schneiden wir passend ein Stück Schokolade aus dem dunkelbraunen Filz aus und nähen es 
an der Erdbeere fest.


Dann knicken wir die Erdbeere rechts auf rechts.

Und steppen einmal an der Rundung ab.

Jetzt wenden und füllen wir unsere Erdbeere und nähen einmal rundherum.


Dann zuziehen und festbinden. Aus einem kleinem Rest grünen Filz schneiden wir uns die Blätter aus.

Nachdem wir die Blätter festgenäht haben, sollte unsere Erdbeere so aussehen.


Jetzt wird nur noch die Erdbeere an dem Sahnehäubchen festgenäht.


Nun nehmen wir unsere Kuchenfüllung und den Rand aus dunkelbraunem und roten Filz. 

Die Erdbeerfüllung knappkantig feststeppen.

Fehlt nur noch unsere Sahnefüllung.
Dafür nehmen wir weiße Zackenlitze.

Einmal mittig festnähen.

Nun ist der Boden und die Seiten an der Reihe.

Wir legen die beiden Teile rechts auf rechts und nähen das knappkantig fest.

Wenn ihr das wendet, sollte es so aussehen.
Die Seiten können ruhig etwas überstehen. Abschneiden kann man immer noch.

 

Dann kommt der obere Teil dran. Es ist etwas kniffelig, aber macht es in Ruhe und langsam. 
Dann klappt es.


Nun habt ihr so eine Tüte.



Jetzt fehlt nur noch der Rand. 
Näht einmal rundherum fest.
Aber ACHTUNG: Lasst eine Wendeöffnung von min.5 cm am Boden.


Fast geschafft!

Wendet euren Kuchen vorsichtig und stopft ihn mit Füllwatte aus.


Schließt die Wendeöffnung von Hand mit dem Matratzenstich und näht nur noch das Sahne-Erdbeerhäubchen fest. 

Und fertig ist unser Schokokuchen mit Erdbeer-Sahnefüllung. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Ihr könnt natürlich auch einen Käsekuchen mit Mandarinenfüllung machen.
Oder einen Kirschkuchen.

Mein Kuchen wird einen schönen Platz in der Spielküche meiner Nichte finden.

Ich wünsche euch noch einen schönen 3.Advent!

Eure Sylvia

Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf Atelier Waldfee zeige, sind lediglich für den privaten Gebrauch bestimmt. Es ist nicht gestattet, diese für gewerbliche Zwecke zu nutzen.

Wenn ihr etwas nach meinen Schnittmustern näht und auf euerem Blog vorstellt, dann verlinkt bitte auf meine Anleitung.

Kommentare:

  1. Der sieht echt lecker aus! Zum Reinbeißen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich wirklich klasse!!! Landet auf meiner "Bastel-Liste".

    AntwortenLöschen
  3. Servus Sylvia,

    kannst du mir bei deiner Anleitung kurz weiterhelfen? In deinem Schnittmuster ist das Sahnehäubchen, die Erdbeere und der Ober- und Unterteil aufgezeichnet. Wie groß/lang muss aber das Seitenteil sein? Ich steh echt grad am Schlauch.

    LG Mockingbird

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mockingbird! Du misst einfach eine Seite des Kuchenstücks, dann x 2. So bist du einmal um den Kuchen rum. Also 26 cm. Wie du auf dem Bild siehst, hab ich die Seite etwas länger gemacht. Abschneiden kann man ja immer noch. ;-) Ich hoffe, ich konnte das einigermaßen erklären ;-) LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag ja.... steh am Schlauch *lach*. Aber jetzt habe ich es verstanden :).

      Dickes Dankeschön

      Mockingbird

      Löschen
    2. :-D Das passiert schonmal.... Würde mich über ein Bild von deiner Kuchenversion freuen ;-) LG Sylvia

      Löschen